Jungschar

Jungschar - was ist das?

Die Jungschar richtet sich an alle Kinder im Alter von 8-14 Jahren. Derzeit besteht die Jungschargruppe in unserer Pfarre aus ca. 20 Jungscharkindern.

 

Bei unseren Gruppenstunden, die 1-mal im Monat stattfinden, verbringen wir unsere Zeit mit Spielen drinnen und draußen, Basteln, Singen, besinnlichen Momenten,…

Unser Ziel ist es, durch unsere Aktivitäten Kinder ein Erleben von Gemeinschaft zu ermöglichen und ihnen einen Platz in unserer Pfarre zu geben.

 

Aktionen - Highlights im Jungscharjahr

Neben den Jungscharstunden gibt es auch Aktionen, wie die Sternsingeraktion, die Jungscharmesse oder unsere Faschingsfeier.

Absoluter Höhepunkt ist natürlich immer das Jungscharlager in den Sommerferien.

 

Neues Team

Da sich im kommenden Jahr ein Großteil unseres Teams im Ausland befindet, haben wir uns auf die Suche nach frischem Wind in unserem Leitungsteam gemacht. Es freut uns, dass sich Elisabeth Eder und Alinah Hofstätter entschlossen haben uns zu unterstützen.

 

 

TEAM:

 

hinten v. links:

Laura Klambauer (seit 2011) - 2018 ausgeschieden

Victoria Höckner (seit 2016)

Katharina Eder (seit 2011)

 

vorne v. links:

Alinah Hofstätter (seit 2017)

Elisabeth Eder (seit 2017)

 



Termine 2020

 

Samstag, 22. Februar

Samstag, 28. März

 

 

14:00 Uhr

14:00 Uhr

 

JS-Fasching

JS-Stunde



Nach 8 Jahren als Jungscharleiterin schied Laura Klambauer aus dem Leiterteam aus. Seit 2011 hat sie mit ihrem Humor und Charme die Gruppe bereichert und zahllose kalte  Sternsingertage und schlaflose Lagernächte durchgestanden.


Bei der Jungschar tut sich immer was. Ob gemeinsame Spiele spielen, Lieder singen oder auch einfach der eigenen Kreativität freien Lauf lassen.

 

Ein besonderer Höhepunkt für die Jungschar ist jedes Jahr die Mitgestaltung der Ministrantenaufnahme. Neben den Jungscharkindern beteiligte sich auch der eigens dafür gegründete Jugendchor, bestehend aus Jugendlichen im Alter von 12 - 16 Jahren.


Solltest du Interesse haben ein Teil unserer Gruppe zu werden, oder andere Fragen auftauchen, dann melde dich einfach bei einer der Leiterinnen.